Skip to main content

Jetzt direkt zu unserem Bestseller

Rolladenmotor Test – funktional und modern Wohnen

Um Ihnen zu ersparen jede einzelne Information der unterschiedlichen Rolladenmotoren im Internet zu suchen, entstand die Idee, die Webseite Rolladenmotor Test mit allen gebündelten Informationen zu erstellen. So kann der mühselige Weg zum Baumarkt und damit oft wenig hilfreichen Gesprächen erspart werden. 

Durch einen Rolladenmotor Test haben Sie die Möglichkeit, schnell und einfach einen optimal zu Ihren Rolladenmotor in modernen WohnungenAnsprüchen passenden Rolladenmotor zu finden. Mit Hilfe dieser Tests wird eine umfangreiche Übersicht wie auch relevante Kaufkriterien geboten. Damit möchten wir Ihnen eine hilfreiche Kaufberatung an die Hand geben.

Haben Sie keine Lust mehr den Rolladen tagtäglich von Hand hochzuziehen? Ein Rolladenmotor ist schon lange kein Luxus mehr und ist bei modernen Einrichtungen schon ein wichtiger Bestandteil. In einer Wohnung wie auch Häusern ist es wichtig, dass die Fenster ausreichend Schutz vor Sonne sowie anderen Einwirkungen von außen aufweisen.

Fenster mit dicken Glassscheiben sind dabei nicht der einzige Faktor der diesen Schutz und Sicherheit gewährleistet. Gleichzeitig muss an Rolläden gedacht werden, die zusätzlich installiert werden und können – gerade bei automatisierten Rolladenmotoren – dem Nutzer den Alltag erleichtern.  Somit ist nicht nur gegen die Sonneneinstrahlung für Schutz gesorgt sondern auch gegen Eindringlinge in das eigene Heim.

Durch die zahlreichen Rolladenmotor Tests soll die Suche nach dem passenden Rolladenmotor erleichtert werden, damit Sie sich bequem von zu Hause aus für ein geeignetes Modell entscheiden können. Natürlich nur wenn dieses auch Ihren Ansprüchen genügt. Sowohl der Preis als auch die qualitative Hochwertigkeit und damit verbundene Langlebigkeit des Produkts wurden als wichtige Kriterien herangezogen.


1234
NOBILY P5 20/15-60 + ZS1 Zeitschaltuhr Allrounder <strong>Jarolift SL45</strong> Somfy HiPro LT50 6/17 Start Rademacher UP Comfort uws
Modell NOBILY P5 20/15-60 + ZS1 ZeitschaltuhrJarolift SL45Somfy HiPro LT50 6/17 StartRademacher UP Comfort uws
Bewertung
Zeitschaltuhrerweiterbar--
Zugkraft50kg45kg15kg45kg
TypRohrmotorRohrmotorRohrmotorGurtwickler
Funk-erweiterbar--
SchlüsselweiteSW60SW60--
Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*


Bewertung Artikel:


Was ist ein Rolladenmotor?

Rolladenmotoren ersetzen den mechanischen Gurtzug, welcher vor allem bei leichten Rolläden durch Kordeln zum Einsatz kommt. Insbesondere bei schweren Rolläden, hohe Anzahl an Fenstern oder zur Rolladenmotor TestVereinfachung (z.B. bei Personen mit gesundheitlichen Problemen) können Rolladenmotoren durch das automatische hoch- und hinunterrollen zum Einsatz kommen.

Dabei wird der Motor an der sogenannten Welle (mit einer meist achtkantigen Form) angebracht, welcher sich nach Einschalten des sogenannten Rohrmotors (aufgrund der rohrförmigen Bauweise) dreht. Neben dieser Art von Rolladenmotor in Form eines Rohrmotors gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit den bereits vorhandenen Gurtwickler durch einen elektrischen zu ersetzen. Im Allgemeinen unterschieden sich die Motoren nach Umdrehungsgeschwindigkeit und Stärke. Beide Antriebssysteme haben ihre Vor- und Nachteile, die hier noch näher betrachtet werden.

 

Vor allem bei Häusern mit vielen Fenstern stellt sich nicht die Frage, ob man einen Rolladenmotor einbauen soll, sondern viel mehr wann.

 

Der Rolladenmotor kann meist ohne Probleme im Nachhinein nachgerüstet werden. So wird im Handumdrehen aus Alt, Modern. Damit wird nicht nur Komfort, sondern auch die Wohnung oder Haus aufgewertet. Für das Umrüsten zu einem modernen elektrisch betriebenen Rolladen benötigt es nur wenig Zeit und beim Einbau entsteht nur ein wenig Schmutz.


Hilfreiche Erweiterungen – Rolladenmotor Test

Das Gute an diesen Rolladenmotoren ist, dass sich der Motor im Inneren des Rolladenkastens befindet und somit vollkommen unsichtbar ist. Zusätzlich ist der Rolladenmotor mit passendem Zubehör erweiterbar und bietet dadurch ein noch größeres Funktionsspektrum an:

Automatische Zeitschaltuhr zum Hinauf- bzw. Hinunterfahren des Rolladens bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang


Einbruchschutz

Intelligente Vernetzung mit der gesamten Technik im Haushalt

Aufgrund einer hohen Lebenserwartung von meist mehr als 20 Jahren ist, bei entsprechender Wartung, nicht einmal ein Motoren Austausch notwendig.


Allgemeine Vorteile von Rolladenmotoren

Die Anwendungsbereiche der Rolladenmotoren sind überaus vielseitig und können individuell bedient werden. Unter anderem gibt es Ansteuerungsmöglichkeiten, die es ermöglichen den Rolladen völlig ohne direkte Eingabe zu betätigen mittels einer Zeitschaltuhr. Dabei können die Motoren sowohl elektrisch-, als auch funk- oder solar betrieben werden.

 

Sicherheit und Einbruchschutz

  • Sogar eine Möglichkeit dies mit einer Smartphone App zu bedienen existiert. So ist ein Schutz der Fenster vor den Einwirkungen eines Unwetters oder Einbrechern gewährleistet. Dabei ist es egal, ob man sich gerade außerhalb des Hauses befindet und dafür ist lediglich ein simpler Klick  auf Fernbedienung oder App notwendig. Das regelmäßige hoch- und herunterfahren des Rolladens während eins Urlaubs übermittelt den Eindruck für Außenstehende, dass sich jemand im Haus befindet und nicht im 500 Kilometer entfernten Strand Italiens.
  • Der Rolladen kann nicht von außen hochgeschoben werden, da diese meist eine eingebaute Sperre besitzen, die nur durch den hierfür vorgesehenen Schalter oder Fernbedienung in Gang gebracht werden kann.

 

Höherer Komfort

  • Doch nicht nur für diese Fälle erweisen sich Rolladenmotoren für äußerst nützlich. Gerade für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen können sich diese für äußerst nützlich erweisen. Zum Beispiel Senioren müssen nicht Tag für Tag die Kraft aufwenden jeden einzelnen Rolladen per Hand hochzuziehen, sondern müssen lediglich einen Knopf drücken um den Motor in Gang zu bringen.Vorteile Rolladenmotor
  • Ein weiterer Aspekt ist das Einsparen von Zeit und barem Geld bei Gebäuden mit vielen Fenstern. Allein der Aufwand der tagtäglich dafür notwendig ist jeden einzelnen Rolladen per Hand hochzuziehen macht die Investition lohnenswert.
  • Durch das ständige Ziehen am Gurt wird, wie Erfahrungen zeigen, das Ausleiern des Rolladengurts beschleunigt. Wohingegen durch den Einsatz eines Rolladenmotors die längere Haltbarkeit des Gurtes gewährleistet wird, da der Gurt nach Knopfdruck in einem langsamen und gleichmäßigen Tempo in Betrieb genommen wird.
  • Die Vorzüge eines Rolladenmotors sprechen somit für sich und die Verbesserung der Lebensqualität ist nur ein Punkt bei denen diese Motoren im beträchtlichem Maße dazu beitragen. Vor allem der so entstehende zusätzliche Komfort ist wahrlich ein echter Pluspunkt für anspruchsvolle Verbraucher.
  • Funk Rolladensteuerung: Ganz egal wo man sich im Haus befindet oder gerade noch im Bett liegt und die Sonne genießen will ohne dafür aufstehen zu müssen wird – durch eine Fernbedienung welche mittels Funk die Signale an die Rolladenmotoren sendet – möglich gemacht.

 

Energieeinsparung

  • Mittels Rolladenmotoren ist es sogar möglich Energie zu sparen. Möglich ist dies durch die isolierte Luftschicht zwischen dem Rolladenpanzer und Fenster, welches die Kälte von draußen abhält nach innen zu kommen. Wenn dies nun zusätzlich mit einer optimalen automatischen Steuerung (oder mit zusätzlichen Temperatursensoren) kombiniert werden sind Einsparungen von bis zu 10 Prozent (Quelle: Bauphysik, Fraunhofer Institut) durchaus realistisch.

 

Langlebigkeit

  • Wie schon anfangs erwähnt weisen die Rolladenmotoren eine Lebenserwartung von meist mehr als 20 Jahren auf und ein Austausch dieser Motoren ist meist gar nicht notwendig, wenn diese entsprechend gewartet werden. Eine Garantie von bis zu 10 Jahren wird von den Herstellern meist gewährleistet.

1234
NOBILY P5 20/15-60 + ZS1 Zeitschaltuhr Allrounder <strong>Jarolift SL45</strong> Somfy HiPro LT50 6/17 Start Rademacher UP Comfort uws
Modell NOBILY P5 20/15-60 + ZS1 ZeitschaltuhrJarolift SL45Somfy HiPro LT50 6/17 StartRademacher UP Comfort uws
Bewertung
Zeitschaltuhrerweiterbar--
Zugkraft50kg45kg15kg45kg
TypRohrmotorRohrmotorRohrmotorGurtwickler
Funk-erweiterbar--
SchlüsselweiteSW60SW60--
Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*


Wie funktioniert ein Rolladenmotor?

Ein Rolladenmotor kann je nach Art oder Modell des Gerätes in einer unterschiedlichen Art und Weise Wie funktioniert ein Rolladenmotorfunktionieren. Der Rolladenmotor, welcher meist als ein Rohrmotor in Erscheinung tritt, bewegt die Welle (als Rundwelle, Sechskant- oder Achtkantwelle vorhanden) und wird im Inneren des Rolladenkastens verbaut. In diesem Kasten befindet sich auch der Rolladenpanzer. Somit bleibt der Rolladen nach wie vor ansprechenend da der Motor als vollkommen unsichtbar erscheint.

Durch das Aktivieren des Rolladenmotors, wird durch das motorisierte Bewegen der Welle, der Rolladen geschlossen bzw. geöffnet.

Jeder Rolladenmotor besitzt dabei unterschiedliche Merkmale wie Umdrehungsgeschwindigkeiten und Stärken. Doch keine Sorge wir vom Rolladenmotor Test helfen Ihnen sich für das richtige Modell zu entscheiden. Zusätzlich sind noch sogenannte Endlagen – welche den Antrieb stoppen – flexibel einstellbar. Neben diesen Funktionen können die Rolladenmotoren (wie bereits erwähnt) mit zusätzlichen Features und Steuermodulen ausgestattet werden mit denen selbst der Druck auf den Knopf erspart wird.


Welche Arten von Rolladenmotoren gibt es?

Grundlegend wird zwischen zwei Rolladenantriebssystemen unterschieden, die das gewünschte automatische Bedienen des Rolladens unterstützen. Das wäre zum einen der Rohrmotor und zum anderen der elektrische Gurtwickler. Welcher Rolladenmotor den eigenen Bedürfnissen entspricht kann durch einen Rolladenmotor Test herausgefunden werden, in dem die einzelnen Modelle noch einmal genauer unter die Lupe genommen werden.

Der Hauptunterschied beider Varianten ist der Anschluss der Energieversorgung. Beim Rohrmotor wird ein Stromanschluss vor Ort also direkt in der Nähe der Welle benötigt. Wohingegen der elektrische Gurtwickler nur gegen den bereits vorhandenen Gurtwickler ausgetauscht wird und – da dieser bereits mit einem Netzanschlusskabel ausgestattet ist – nur eine Steckdose in der Nähe benötigt. Zusätzlich entfällt beim Rohrmotor auch der Gurtzug, da dieser nicht notwendig ist und zu einem optisch schönerem Erscheinungsbild verhilft.

Bei beiden Varianten wird ein Einbau jedoch um einiges vereinfacht sollte sich ein Stromanschluss in der Nähe befinden. Aber keine Sorge beide Varianten lassen sich nachrüsten, jedoch sollte einem klar sein, dass dies mit unterschiedlichem Aufwand zu bewerkstelligen ist.

Nachfolgend werden nun beide Varianten näher betrachtet und nach Vor- wie auch Nachteilen verglichen.


Rohrmotor – kabelloses Bedienen des Rolladenmotors

Der Rohrmotor ist zweifelsohne die beste Variante um speziell großflächige und schwere Rolläden ohne Muskelkraft zu bewegen. Komplett im Rolladenkasten befindend, benötigt der Rohrmotor keinen Vorteile und Nachteile eines Rohrmotorsüblichen Gurtzug und bis auf einen (optionalen) Schalter stört dabei nichts die Optik, sowohl außen als auch innen. Heutzutage verzichten jedoch viele Benutzer auf den Schalter und steuern diesen entweder per Zeitschaltuhr, Funk oder sogar mit einer dafür vorgesehenen App. Von außen verhindert der Rohrmotor das Anheben des Rolladenpanzers (auch Rolladenbehang genannt) und sorgt so für ein hohes Maß an Sicherheit.

Außerdem wird dem Verschleiß des Rolladens durch das automatische hinauf- bzw. herunterfahren entgegengewirkt und arbeitet auf Dauer effektiver als Gurtwickler, da weniger Hebelkraft beim Betätigen notwendig ist. Zudem zeichnet sich ein Rohrmotor durch eine hohe Lebenserwartung aus und ist vergleichsweise einfach zu installieren.

 

Rolladenmotor Test – Einbau des Rohrmotors

Mit nur geringem Aufwand und ein wenig handwerklichem Geschick ist der Einbau in nur wenigen Schritten (und vor allem günstig) machbar:

  1. Den unteren Verschlussdeckel des Rolladenkastens (die sogenannte Revisionsklappe) öffnen.
  2. Anschließend muss der gesamte Rolladenpanzer heruntergelassen und danach das Gurtband ausgehakt werden.
  3. Der Rolladenmotor wird nun anstelle der entnommenen Welle eingeschoben
  4. Nun muss der Rolladenpanzer wieder eingehakt und der Verschlussdeckel geschlossen werden
  5. Als letzter Schritt muss nur noch der alte Gurtantrieb entfernt werden und fertig.

 

Rolladenmotor Test Tipp: Aus optischen Gründen sollte die Abdeckung lediglich übermalt und nicht überklebt werden, da es ansonsten schwieriger ist an den Rolladenkasten zu kommen, wenn dieser aufgrund Wartungsarbeiten geöffnet werden muss.

Rolladenmotor Test Tipp:  Wenn Sie Ihren Rolladen zur Montage ausbauen müssen und es sich dabei um ein älteres Modell handelt, wird es vielleicht günstiger sein, den Rolladen gleich mit zu ersetzen.

 

Zusätzlich zum erforderlichen Netzanschluss wird zusätzlich noch der Anschluss der Bedieneinheit benötigt (welches bei einer Funksteuerung oder Steuerung per App entfällt). Eine Netzzuleitung bis in den Revisionskasten wird hierfür benötigt und sollte von einem Elektriker ausgeführt werden. Sollte der Betrieb nur automatisch erfolgen, kann der Rohrmotor mittels einer Zeitschaltuhr, Temperatur-, Wind- und Sonnensensoren angesteuert werden.

 

Vorteile

  • Selbst für schwere Rolläden geeignet
  • Bessere Optik durch den Wegfall des Gurtzugs
  • Einfach nachzurüsten
  • Option mit einer Funk-Fernbedienung anzusteuern

Nachteile

  • Steckdose notwendig
  • Schalter zur Bedienung (entfällt bei der Funkvariante)

 


Elektrischer Gurtwickler – die kabelgebundene Variante

Der elektrische Gurtantrieb ist die einfachste Nachinstallation für den Einsatz elektrischer Antriebe für Rolläden Dieser wird im Gegensatz zum Rohrmotor direkt an der Wand befestigt an dem der manuelle Handaufwickler sitzt und hat von Vorteil, dass dies keinen großen Bauaufwand erfordert. Doch keine Sorge die besseren Modelle sind mittlerweile so entwickelt, dass sie 1:1 auf Ihren alten Wickler passen sofern diese die entsprechenden Maße besitzen.

 

Einbau des elektrischen Gurtwicklers

  1. Rolladen komplett herablassen.
  2. Den alten Gurt vom Handwickler lösen und diesen anschließend ausbauen.
  3. Den neuen elektrischen Gurtwickler anbringen und Gurt einlegen.
  4. Netzstecker in die Steckdose einstecken. Hier ist im Gegensatz zum Rohrmotor kein Elektriker zusätzlich erforderlich.

 

Rolladenmotor Test Tipp: Durch die zusätzliche Anschaffung eines Elektroinstallationskanals können Sie die Kabel (zumindest optisch) verschwinden lassen.

 

Neben dem Elektromotor besitzt der elektronische Gurtwickler zusätzlich noch eine Steuerungsautomatik, die Ihnen ermöglicht, die Endpunkte einzustellen. Der Einsatz dieser Rolladenmotoren ist zusätzlich noch universeller und einfacher einsatzbar, was sich im Rolladenmotor Test zeigt und sowohl in Alt- wie auch in Neubauten angebracht werden kann.

Auch hier kann der Gutwickler mit Zusatzfunktionen wie einer Zeitschaltuhr, Sonnenmodule oder auch Dämmungssätze kombiniert werden. Somit ist diese Rolladenmotor Variante relativ preiswert, der Nutzen ist jedoch buchstäblich unbezahlbar. Was noch beachtet werden muss, dass manche Modelle zusätzlich Netzgeräte besitzen, da diese mit 12/24 Volt laufen und somit unter Umständen mehr Platz in Anspruch nehmen kann.

 

Vorteile

  • Sehr einfache Installation
  • Einfach und komfortabel bedienbar
  • Kein Eingriff in die Rolladenmechanik
  • Flexibel, da kein Festanschluss notwendig ist

Nachteile

  • Steckdose notwendig
  • Optisch weniger ansprechend, da Gurt und Anschlusskabel sichtbar bleiben

1234
NOBILY P5 20/15-60 + ZS1 Zeitschaltuhr Allrounder <strong>Jarolift SL45</strong> Rademacher UP Comfort uws Somfy HiPro LT50 6/17 Start
Modell NOBILY P5 20/15-60 + ZS1 ZeitschaltuhrJarolift SL45Rademacher UP Comfort uwsSomfy HiPro LT50 6/17 Start
Bewertung
Zeitschaltuhrerweiterbar--
Zugkraft50kg45kg45kg15kg
TypRohrmotorRohrmotorGurtwicklerRohrmotor
Funk-erweiterbar--
SchlüsselweiteSW60SW60--
Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*


Welcher Motor passt zu welchem Rolladen?

Um herauszufinden welcher Rolladenmotor zu welchem Rolladen passt, hat Rolladenmotor Test die wichtigsten Merkmale im Anschluss aufgelistet, sodass Sie vorab schon wissen welche Modelle in Frage kommen. Außer des Motortyps (Rohrmotor oder elektrischer Gurtwickler) müssen folgende Punkte beachtet werden.

Zugkraft

Je nach Gewicht des Rolladens benötigt der Motor eine entsprechend (maximale) Zugkraft, sodass der Rolladenmotor mühelos das Gewicht bewältigen kann. Einige Hersteller geben vorab die maximale Fläche des Rolladens an, für die der Motor stark genug ist. Doch keine Sorge, die nötige Zugkraft können Sie auch ganz einfach selbst ermitteln:

Höhe x Breite x Gewicht/m² = Gewicht des Rolladenpanzers x 1,1 = erforderliche minimale Zugkraft des Rolladenmotors

In der Formel ist bereits ein Sicherheitsaufschlag von 10% mit einberechnet. Das Gewicht/m² hat je nach Material einen anderen Wert. Als Richtwert werden folgende Werte benutzt:

  • Aluminium 5,5kg/m²
  • Kunststoff 5kg/m²
  • Holz 11kg/m²

Rolladenmotor Test Beispiel: Die (minimale) Zugkraft für einen Kunststoff Rolladen mit der Breite von 2,5m und Höhe von 3m wird wie folgt berechnet. 2,5m x 3m x 5kg (Richtwert für Kunststoff) = 37,5kg x 1,1 = 41,25kg

Je nachdem ob man sich nun für einen Rohrmotor oder Gurtwickler entschieden hat, muss der Verbraucher zusätzlich noch folgende Punkte beachten.

Schlüsselweite

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist die Schlüsselweite (SW in Millimeter angegeben), welches die Dicke des länglichen Rolladenmotors darstellt. Die gängigsten Größen sind hierbei SW40 und SW60. Es ist sehr wichtig, dass die gewählte Schlüsselweite die der Welle des Rolladens entspricht, da der Rolladenmotor direkt mit der Welle verbaut wird. Gleichzeitig kann man hier schon erkennen ob der Motor für schwerere Rolladenpanzer geeignet ist, da dickere Wellen für schwerere Rolladenpanzer geeignet sind.

Gurtband-Breite

Bei Gurtwicklern muss die Gurtband-Breite mit dem bereits vorhandenen Gurtband übereinstimmen. Meist haben diese eine Breite von 23 Millimeter. Doch keine Sorge es gibt auch Gurtbandwickler die für schmale Gurte mit einer Breite von etwa 15 Millimetern ausgelegt sind.


Rolladenmotor Test empfiehlt noch folgende Kriterien beim Kauf zu beachten.

Am Wichtigsten ist die Entscheidung, welchen Typ/Kategorie eines Rolladenmotors gewählt wird, da diese unterschiedliche Vor-/Nachteile sowie Einbauaufwand besitzen. Wenn der Fokus mehr auf Sicherheit und Optik liegt, ist beispielsweise der Einbau eines Rohrmotors vom Vorteil.

Nachdem die entsprechenden Voraussetzungen geprüft worden sind kann nach weiteren Faktoren Rolladenmotor Test Kriterien beim Kaufgesucht werden wie z.B. der Geschwindigkeit, Laufleistung und Stopp-Vorrichtung des Rolladenmotors. Motoren mit höherer Laufleistung können schneller geöffnet bzw. geschlossen werden und der Lärmpegel fällt so aus deutlich geringer aus. Wichtig ist auch die Stopp-Vorrichtung die den automatischen Vorgang beim Schließen des Rolladens stoppt, sollte etwas den Weg blockieren.

Ebenso sollte einem klar sein, welche Zusatzfunktion man haben möchte, sei es nun eine Zeitschaltung, Funkbetrieb oder diverse Wettersensoren. Hierbei kann man sich anhand der Anzahl der Fenster und Räume richten oder ob man oft außer Haus ist. Im Allgemeinen ist jedoch eine Funkschaltung oder die Bedienung per App am komfortabelsten.


So haben wir die Modelle im Rolladenmotor Test verglichen

Zu allererst, es freut uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Wir von Rolladenmotor Test möchten hiermit einen näheren Einblick geben wie wir die einzelnen Produkte verglichen haben. Folgende Faktoren wurden für den Vergleich berücksichtigt:

Technische Daten: Die technischen Daten sind als erstes um am schnellsten ersichtlich. So können vorab schon die Motoren anhand der Form, Größe und Leistung verglichen werden. Ein ebenso wichtiges Kriterium sind die Inhaltsstoffe der Produkte.

Funktionalität: Hierbei geht es um den Aspekt wieviel Zusatzfunktionen das Produkt aufweist. Sind diese gut durchdacht und sinnvoll konzipiert? Nicht die Anzahl der Funktionen ist entscheidend, sondern deren Funktionalität.

Zugkraft: Modelle mit einer stärkeren Zugkraft haben eine höhere Wahrscheinlichkeit eine längere Lebensdauer vorzuweisen. Diese halten dem Gewicht der Rolläden einer längeren Zeit stand.

Handhabung: Doch nicht nur die Funktionalität der Motoren ist entscheidend, sondern wie einfach diese zu bedienen sind. Einfachheit und Effizienz müssen überzeugen.

Installationsaufwand: Durch einen erhöhten Komfort sind die meisten auch dazu bereit einen gewissen Installationsaufwand in Kauf zu nehmen. Jedoch sollte dieser nicht zu groß und umfangreich sein.

Kundenzufriedenheit: Besonders wichtig ist die Zufriedenheit von Kunden, die dieses Produkt bereits gekauft und ausprobiert haben. Sollten die vermehrt negativ sein, fließt dies natürlich auch mit in die Bewertung ein. Je höher die Anzahl an Bewertungen ist, desto aussagekräftiger ist das Ergebnis.

Markeneinfluss: Sollten bestimmte Marken öfters positiv oder negativ auffallen wird dies natürlich auch mitberücksichtigt.

Verkaufszahlen: Grundsätzlich herrscht die allgemeine Ordnung, dass ein Produkt nicht schlecht sein kann was oft verkauft wird. Dies ist natürliche nur der Fall in Verbindung mit überwiegend positiven Rückmeldungen.


Handhabung: Doch nicht nur die Funktionalität der Motoren ist entscheidend, sondern wie einfach diese zu bedienen sind. Einfachheit und Effizienz müssen überzeugen.

Preis: Teuer ist nicht gleich gut. Wichtig ist das Preis-Leistungsverhältnis. Wieviel bekomme ich für mein Geld?

Wir von Rolladenmotor Test hoffen Ihnen anhand dieser Kriterien die unserer Meinung nach besten Produkte auflisten zu können und bei Ihrer Kaufentscheidung zu helfen.

 

Kaufentscheidung – Internet vs Handel

Anfangs ist es immer sehr wichtige eine gewisse Informationsgrundlage zu schaffen bevor man sich für ein Produkt entscheidet. Im Internet sind der Vielfalt an Informationen keine Grenzen gesetzt. Rolladenmotor Test bietet eine sehr gute Basis um einen oder mehrere Produkte bereits an der Hand zu haben. Damit können Sie sich im Einzelhandel vor Ort erkundigen und das Produkt genauer erkunden.

Doch was ist, wenn diese Produkte nicht vorrätig sein sollten? Im schlimmsten Fall müssen sie mehrere Rolladnemotor Test KaufentscheidungTage oder Wochen warten bis das Modell vorrätig ist. Zusätzlich muss einem bewusst sein, dass im Handel die Beratung im Preis mit einfließt und somit höhere Kosten entstehen. Gibt es überhaupt ein geeignetes Fachgeschäft mit kompetenten Mitarbeitern in der Nähe? Unter Umständen müssen Sie den Weg in die Großstadt in Kauf nehmen und selbst dort ist dann nicht gewährleistet, dass Sie dort ausführlich und kompetent beraten werden. Nicht jeder ist ein Experte in diesem Gebiet.

Die enorme Auswahl an Rolladenmotoren im Internet ist riesig. Von zu Hause aus ist es um einiges angenehmer diese Vielfalt an Produkten unter die Lupe zu nehmen – und gleichzeitig sparen Sie dabei bares Geld. Keine Fahrt zum Einzelhändler ist erforderlich, in denen Sie mitunter auf unfreundliches Verkaufspersonal treffen können. Kein Warten in der Kassenschlange, günstigeres Angebot und das ersparen von Spritkosten sind ein weiterer Vorteil.

In unserem Rolladenmotor Test können Sie den nach Ihren Kriterien entsprechenden Rolladenmotor ganz einfach aussuchen ein geeignetes Modell finden.

 Ob man sich nun für den Onlinehandel oder dem Einzelhandel vor Ort oder sogar einen Mix von beidem entscheidet muss jeder für sich selbst wissen. Wir von Rolladenmotor Test wollen Ihnen mit diesen Informationen eine bestmögliche Entscheidung für Ihren vielleicht bald neuen Rolladenmotor zu bieten.


1234
NOBILY P5 20/15-60 + ZS1 Zeitschaltuhr Allrounder <strong>Jarolift SL45</strong> Rademacher UP Comfort uws Somfy HiPro LT50 6/17 Start
Modell NOBILY P5 20/15-60 + ZS1 ZeitschaltuhrJarolift SL45Rademacher UP Comfort uwsSomfy HiPro LT50 6/17 Start
Bewertung
Zeitschaltuhrerweiterbar--
Zugkraft50kg45kg45kg15kg
TypRohrmotorRohrmotorGurtwicklerRohrmotor
Funk-erweiterbar--
SchlüsselweiteSW60SW60--
Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*

Rolladenmotor Test beantwortet die häufig gestellten Fragen (FAQ) kurz und bündig:

Was ist eine Welle?

Die Hauptachse des Rolladens besteht aus der Rolladenwelle. Der Rolladenpanzer wird um die Welle gewickelt. Die Rolladenwelle besitzt dabei unterschiedliche Schlüsselweiten und betragen je nach Form 40 oder 60 Millimeter.

Was ist ein Kugellager?

Dieses sorgt für einen freien Lauf der Rolladenwelle. In dem Kugellager befindet sich die Walzenkapsel.

Was ist eine Walzenkapsel?

Die Rolladenwelle und Lager werden durch die sogenannte Walzenkapsel verbunden. Dabei hat die Walzenkapsel immer die gleiche Form wie die Welle.

Was ist ein Verbinder?

Um einen leisen Lauf und präzises Anfahren der Endlage zu gewährleisten, empiehlt sich feste Verbinder zwischen dem Rolladenpanzer und Rolladenwelle einzusetzen. Somit wird der Rolladen zusätzlich in seiner Position gehalten und Hochschieben/Einbrechen nahezu unmöglich gemacht.

Was soll ich beim Defekt des Rolladenmotors machen?

Der Rolladenmotor muss augetauscht werden und dem jeweiligen Anbieter zur Reperatur gegeben werden oder gegebenenfalls durch einen neuen ersetzt werden. Beim Ausfall des automatischen Betriebs, ist eine eigenenhändige Überprüfung nicht notwendig, da diese unter Garantievoraussetzungen vom Hersteller ausgetauscht werden. Bei kleineren Defekten ist jedoch ein Techniker ausreichend.

Wie ist die Funktionsweise der Zeitschaltuhr am Rolladenmotor?

Bei elektronischen Gurtwicklern sind diese meist schon fest integriert und können mittels einer Fernbedienung gesteuert werden. Für die Rohrmotorvariante muss ein Kippschalter in der Unterputzsteckdose integriert werden. Mit der Zeitschaltuhr ist die korrekte Einstellung mit Unterteilung von Sommer- und Winterzeit möglich. Diverse Sensoren können zusätzlich noch auf Sonnenlicht oder Temperaturveränderung reagieren.

Wie erfolgt die Bedienung per Funk?

Sollte der Rolladenmotor eine integrierte Funkfunktion haben, so entfällt das Verlegen von zusätzlichen Leitungen, Schalter etc. Mittels Funk kann der Rolladen mit Hilfe einer Fernbedienung, Smartphone oder Tablet bedient werden. Zu jeder Zeit an jedem Ort. Eine Funksteuerung auch nachträglich integriert werden.

Rollladen oder Rolladen?

Wenn Sie sich unsicher sein sollten ob es nun Rollladen oder Rolladen heißt, kann ich Sie aufklären. Laut dem Duden wird die Schreibweise mit 3 L empfohlen. Leider mussten wir uns der Google Suche geschlagen geben, da dort automatisch die Suchergebnisse für Rolladen und nicht Rollladen ausgegeben werden.


[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]